Modulare Truppausbildung (MTA)

Kreisbrandmeister Lutz Schneider

Lehrgangsleiter

E-Mail

Basismodul 2020

Anmeldung bitte ausschließlich online!

 

Hinweis: Der Sprechfunker Digitalfunk - ab 2020: MTA-FU 01 (elektronische Lernanwendung - ELA) und MTA-FU 02 (Präsenzlehrgang) - muss zum Leistungsnachweis MTA Basismodul absolviert sein bzw. ein Nachweis über die Ausbildung zum Sprechfunker Digitalfunk muss vorhanden sein (Eintrag ins Dienstbuch). Ab dem Jahr 2020 ist der Sprechfunker Digitalfunk (MTA-FU 02) im Lehrgangsplan des MTA-Basismoduls integriert.

 

Lehrgangsort

Zeitraum

Lehrgangsplan

FF Redwitz an der Rodach
An der Kläranlage, 96257 Redwitz a.d. Rodach

03.03-29.03.2020

Lehrgangsplan Redwitz (141,7 KB)

FF Altenkunstadt
Dr.-Martin-Luther-Str. 2, 96264 Altenkunstadt
03.07.-26.07.2020

Lehrgangsplan Altenkunstadt (140,6 KB)

FF Bad Staffelstein
Auwaldstraße 4, 96231 Bad Staffelstein
28.09.-25.10.2020

Lehrgangsplan Bad Staffelstein (141,3 KB)

 

Modulare Truppausbildung

Alle Materialien zur MTA Ausbildung sind online auf der Feuerwehr-Lernbar Bayern zu finden:

https://www.feuerwehr-lernbar.bayern

MTA Basismodul

Ausbildungsziel

Die Teilnehmer werden hier fahrzeugunabhängig grundlegende Tätigkeiten eines Trupps innerhalb einer taktischen Einheit für den Lösch- und Hilfeleistunsgeinsatz erlernen können.

Bitte die ergänzenden Hinweise beachten!

Teilnahmevoraussetzungen

Mindestalter: 15 Jahre

Benötigte Ausrüstung

  • Schreibzeug
  • komplette persönliche Schutzausrüstung (sofern im Lehrgangsplan vorgesehen)
  • Dienstbuch (am Prüfungstag)

Lehrgangsdauer

70 Stunden (inklusive Sprechfunker Digitalfunk und Erste Hilfe)

Teilnehmerzahl

maximal 25

Prüfung

ja, schriftlich und praktisch

Ergänzende Hinweise

  • Der "Sprechfunker Digitalfunk" (MTA-FU_01 und MTA-FU_02) ist Bestandteil der MTA und im Lehrplan enthalten.
  • Erste Hilfe (16 UE) ist ebenfalls Bestandteil der MTA und im Lehrplan enthalten. Die Erste Hilfe gliedert sich in Erste-Hilfe-Ausbildung (9 UE) und einen feuerwehrspezifischen Teil (5 UE).
  • Eine bereits absolvierte Ersthelfer-Aus-/-Fortbildung, die zum Lehrgangsabschluss nicht älter als zwei Jahre ist, kann angerechnet werden.
  • Nach erfolgreicher Zwischenprüfung ist die Teilnahme an Einsätzen unter Beachtung von Art. 7 BayFwG möglich.

MTA Truppführer

Ausbildungsziel

Der Teilnehmer kann innerhalb einer Gruppe oder Staffel als Führer eines Trupps nach Auftrag fachlich richtig und selbstständig handeln

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • abgeschlossenes MTA Basismodul, inkl. Sprechfunker Digitalfunk
  • abgeschlossenes Ausbildung- und Übungsmodul (> 2 Jahre und > 40 Stunden), Nachweis durch den Kommandanten erforderlich!

Benötigte Ausrüstung

  • Schreibzeug
  • komplette persönliche Schutzausrüstung (sofern im Lehrgangsplan vorgesehen)
  • Dienstbuch

Lehrgangsdauer

10 UE

Teilnehmerzahl

maximal 16

Prüfung

ja, schriftlich und praktisch

 Ausbildung am Standort der jeweiligen Stützpunktwehr