Ausbildung Atemschutz

Die Atemschutzausbildung für die Feuerwehren des Landkreises Lichtenfels wird über die Atemschutzübungsanlage in Burgkunstadt koordiniert. Dort ist auch die Zentrale Atemschutzwerkstatt untergebracht.

Kreisbrandmeister Klaus Meusel

Leiter der Atemschutzübungsanlage

Telefon: 0160 5811035
E-Mail: klaus.meusel@kfv-lichtenfels.de

Atemschutzübungsanlage Burgkunstadt
Lichtenfelser Str. 15
96224 Burgkunstadt


 

Termine für die Atemschutzübungsanlage bitte 4 Wochen im Voraus anfragen.
Datum:Zeit:Feuerwehr
Freitag, 20. Januar 202319:00FF Lichtenfels
Dienstag, 24. Januar 202319:00FF LIF/Main (3)
Samstag, 28. Januar 202314:15Kinder-FW Weidnitz
Montag, 30. Januar 202319:00FF Stadel (7)
Dienstag, 31. Januar 202319:00 
Mittwoch, 1. Februar 202319:00 
Donnerstag, 2. Februar 202319:00FF Stadel (3)
Freitag, 3. Februar 202319:00 
Montag, 6. Februar 202319:00 
Dienstag, 7. Februar 202319:00 
Mittwoch, 8. Februar 202319:00 
Donnerstag, 9. Februar 202319:00 
Samstag, 11. Februar 202314:00Kinder-FW Altenkunstadt
Montag, 13. Februar 202319:00FF Hochstadt  
Dienstag, 14. Februar 202319:00FF Redwitz
Mittwoch, 15. Februar 202319:00FF Klosterlangheim
Donnerstag, 16. Februar 202319:00FF Altenkunstadt
Freitag, 17. Februar 202319:00FF Ebensfeld
Samstag, 25. Februar 202315:00Kinder-FW Weismain
Montag, 27. Februar 202319:00FF Trieb
Mittwoch, 1. März 202319:00 
Donnerstag, 2. März 202319:00FF Burgkunstadt
Freitag, 3. März 202319:00 
Montag, 6. März 202319:00 
Dienstag, 7. März 202319:00 
Mittwoch, 8. März 202319:00 
Donnerstag, 9. März 202319:00 
Freitag, 10. März 202319:00FF Kleukheim
Montag, 13. März 202319:00FF Uetzing
Dienstag, 14. März 202319:00 
Mittwoch, 15. März 202319:00FF Arnstein
Donnerstag, 16. März 202319:00 
Freitag, 17. März 202319:00FF Bad Staffelstein
Montag, 20. März 202319:00FF Mainroth
Dienstag, 21. März 202319:00FF Lif/Main-GSZ
Mittwoch, 22. März 202319:00 
Donnerstag, 23. März 202319:00 
Freitag, 24. März 202319:00FF Altenkunstadt
Montag, 27. März 202319:00 
Dienstag, 28. März 202319:00 
Mittwoch, 29. März 202319:00 
Donnerstag, 30. März 202319:00 
Montag, 17. April 202319:00 
Dienstag, 18. April 202319:00 
Mittwoch, 19. April 202319:00 
Donnerstag, 20. April 202319:00 
Freitag, 21. April 202318:00FF Schney
Montag, 24. April 202319:00 
Dienstag, 25. April 202319:00 
Mittwoch, 26. April 202319:00 
Donnerstag, 27. April 202319:00 
Freitag, 28. April 202319:00 
Dienstag, 2. Mai 202319:00 
Mittwoch, 3. Mai 202319:00 
Donnerstag, 4. Mai 202319:00 
Montag, 8. Mai 202319:00 
Dienstag, 9. Mai 202319:00 
Mittwoch, 10. Mai 202319:00FF Redwitz
Donnerstag, 11. Mai 202319:00 
Freitag, 12. Mai 202319:00 
Montag, 15. Mai 202319:00 
Dienstag, 16. Mai 202319:00 
Mittwoch, 17. Mai 202319:00 
Montag, 22. Mai 202319:00 
Dienstag, 23. Mai 202319:00 
Mittwoch, 24. Mai 202319:00 
Donnerstag, 25. Mai 202319:00 
Freitag, 26. Mai 202319:00 
Montag, 12. Juni 202319:00 
Dienstag, 13. Juni 202319:00 
Mittwoch, 14. Juni 202319:00 
Donnerstag, 15. Juni 202319:00 
Freitag, 16. Juni 202319:00 
Montag, 19. Juni 202319:00 
Dienstag, 20. Juni 202319:00 
Mittwoch, 21. Juni 202319:00FF Burgkunstadt
Donnerstag, 22. Juni 202319:00 
Freitag, 23. Juni 202319:00 
Montag, 26. Juni 202319:00 
Dienstag, 27. Juni 202319:00 
Mittwoch, 28. Juni 202319:00 
Donnerstag, 29. Juni 202319:00 
Freitag, 30. Juni 202319:00 
Montag, 3. Juli 202319:00 
Dienstag, 4. Juli 202319:00 
Mittwoch, 5. Juli 202319:00 
Donnerstag, 6. Juli 202319:00 
Freitag, 7. Juli 202319:00 
Montag, 10. Juli 202319:00 
Dienstag, 11. Juli 202319:00 
Mittwoch, 12. Juli 202319:00 
Donnerstag, 13. Juli 202319:00 
Freitag, 14. Juli 202319:00 
Montag, 17. Juli 202319:00 
Dienstag, 18. Juli 202319:00 
Mittwoch, 19. Juli 202319:00 
Donnerstag, 20. Juli 202319:00 
Freitag, 21. Juli 202319:00FF Ebensfeld
Montag, 24. Juli 202319:00 
Dienstag, 25. Juli 202319:00 
Mittwoch, 26. Juli 202319:00 
Donnerstag, 27. Juli 202319:00 
Freitag, 28. Juli 202319:00 
Montag, 25. September 202319:00 
Dienstag, 26. September 202319:00 
Mittwoch, 27. September 202319:00 
Donnerstag, 28. September 202319:00 
Freitag, 29. September 202319:00FF Altenkunstadt
Mittwoch, 4. Oktober 202319:00 
Donnerstag, 5. Oktober 202319:00FF Arnstein
Montag, 9. Oktober 202319:00 
Dienstag, 10. Oktober 202319:00FF Redwitz
Mittwoch, 11. Oktober 202319:00 
Donnerstag, 12. Oktober 202319:00 
Freitag, 13. Oktober 202318:00FF Schney
Montag, 16. Oktober 202319:00FF Uetzing
Dienstag, 17. Oktober 202319:00 
Mittwoch, 18. Oktober 202319:00 
Donnerstag, 19. Oktober 202319:00 
Freitag, 20. Oktober 202319:00 
Montag, 23. Oktober 202319:00 
Dienstag, 24. Oktober 202319:00 
Mittwoch, 25. Oktober 202319:00 
Donnerstag, 26. Oktober 202319:00 
Freitag, 27. Oktober 202319:00FF Neuensee
Montag, 6. November 202319:00 
Dienstag, 7. November 202319:00 
Mittwoch, 8. November 202319:00 
Donnerstag, 9. November 202319:00 
Freitag, 10. November 202319:00FF Kleukheim
Montag, 13. November 202319:00 
Dienstag, 14. November 202319:00FF Isling
Mittwoch, 15. November 202319:00FF Arnstein
Donnerstag, 16. November 202319:00 
Freitag, 17. November 202319:00FF Bad Staffelstein
Montag, 20. November 202319:00 
Dienstag, 21. November 202319:00 
Mittwoch, 22. November 202319:00FF Burgkunstadt
Donnerstag, 23. November 202319:00FF Isling
Freitag, 24. November 202319:00FF Ebensfeld
Montag, 27. November 202319:00 
Dienstag, 28. November 202319:00 
Mittwoch, 29. November 202319:00 
Donnerstag, 30. November 202319:00 
Freitag, 1. Dezember 202319:00FF Altenkunstadt
Montag, 4. Dezember 202319:00 
Dienstag, 5. Dezember 202319:00 
Mittwoch, 6. Dezember 202319:00 
Donnerstag, 7. Dezember 202319:00FF Lif/Main-GSZ
Freitag, 8. Dezember 202319:00 
Montag, 11. Dezember 202319:00 
Dienstag, 12. Dezember 202319:00 
Mittwoch, 13. Dezember 202319:00 
Donnerstag, 14. Dezember 202319:00 
Freitag, 15. Dezember 202319:00 
Montag, 18. Dezember 202319:00 
Dienstag, 19. Dezember 202319:00 
Montag, 8. Januar 202419:00 
Dienstag, 9. Januar 202419:00 
Mittwoch, 10. Januar 202419:00 
Donnerstag, 11. Januar 202419:00 
Freitag, 12. Januar 202419:00 

Voraussetzungen für Teilnehmer am Ausbildungs- bzw. Fortbildungslehrgang für Atemschutzgeräteträger

Folgende Teilnahmevoraussetzungen müssen vorliegen (Lehrgangsteilnehmer, die diese nicht erfüllen, müssen zwingend zurückgewiesen werden):

  • Teilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Ärztliche Bescheinigung über die Eignungsbeurteilung von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr (hier geht es zum Formular)
  • Mindestalter: 18 Jahre (keine Ausnahmen!)
  • Die Ausbildung "Truppmann Teil 1" incl. Sprechfunker Digitalfunk / MTA Basismodul muss mit Erfolg abgeschlossen sein.
  • Teilnehmer, die eine Sehhilfe (Maskenbrille) benötigen, sollen dies bitte auf der Anmeldung vermerken und sich rechtzeitig vor Lehrgangsbeginn mit Lehrgangsleiter in Verbindung setzen.
  • Bartträger und Personen mit starken Koteletten sind für das Tragen von Atemschutzmasken nicht geeignet und können daher zum Lehrgang nicht zugelassen werden. Gleiches gilt für Gesichtsschmuck (Piercing).
  • Zur Prüfung können nur Teilnehmer zugelassen werden, die an allen Lehrgangstagen anwesend sind.
  • Die Lehrgangsteilnehmer haben sich rechtzeitig an den Lehrgangstagen an den Schulungsstandorten im Feuerwehrhaus einzufinden.
  • Teilnehmer mit verunreinigter PSA werden nicht zugelassen.

Bereits am ersten Lehrgangstag sind von jedem Teilnehmer mitzubringen:

  • Ärztliche Bescheinigung über die Eignungsbeurteilung von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr (hier geht es zum Formular)
  • Kopie der Lehrgangszeugnisse "Truppmann Teil 1" und Sprechfunker Digitalfunk oder MTA Basismodul
  • Dienstbuch, soweit die Lehrgänge darin eingetragen sind
  • vollständige persönliche Schutzausrüstung inkl. Flammschutzhaube
  • Schreibmaterial.

Währende des Lehrgangs werden die Teilnehmer mit Getränken und Essen versorgt. Hinweis: Bei Lebensmittelunverträglichkeit oder besonderer Ernährungsform ist diese dem Lehrgangsleiter vier Wochen vor Lehrgangsbeginn mitzuteilen.

Wenn ein Lehrgangsteilnehmer trotz Anmeldung nicht teilnehmen kann, muss er dies rechtzeitig dem Lehrgangsleiter mitteilen. Zum Lehrgangsabschluss (am letzten Ausbildungstag) sind die Kommandanten und auch Gemeindevertreter herzlich eingeladen. Um eine geordnete Durchführung des Lehrgangs zu ermöglichen, können maximal 14 Lehrgangsteilnehmer zugelassen werden. Bei mehr als 14 gemeldeten Teilnehmern entscheidet die zeitliche Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.