Neues Jahr 2020 beginnt für die Rettungskräfte im Landkreis mit Brandeinsätzen

1. Januar 2020
Landkreis Lichtenfels Einsatz
LKR. LICHTENFELS. Gleich zwei Brände im Landkreis forderten am Morgen des Neujahrstages den Einsatz zahlreicher Rettungkräfte. In Lichtenfels brannte der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses.

Gegen 00:20 Uhr wurden zahlreiche Einsatzkräfte nach Lichtenfels zu einem Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Die Brandbekämpfung erfolgte über zwei Drehleitern sowie den Einsatz von Atemschutztrupps. Neben rund 130 Feuerwehrkräften waren zahlreiche Helfer des THW sowie des BRK vor Ort. Die Polizei vermutet eine verirrte Silvesterrakete als Brandursache.

Zu einem Garagenbrand kam es gegen 03:15 Uhr in Burgkunstadt. Auch hier ist von einem verirrten Feuerwerkskörper als Brandursache auszugehen.

Glücklicherweise kam es bei beiden Einsätzen zu keinen Personenschäden.

Bericht und Fotos: Markus Witzgall, KBM